Da kommen wir her, da wollen wir hin

Wie alles begann…

Die Wurzeln von ÖkoPlus liegen in den 1980er-Jahren. Damals breitete sich in der Gesellschaft ein neues Umweltbewusstsein aus und immer mehr Menschen legten Wert auf eine ökologische Lebensführung. Ein respektvoller Umgang mit der Natur und eine kritische Auseinandersetzung mit der in der Baubranche im Überfluss verwendeten Chemie war auch für zahlreiche unserer Mitglieder die Initialzündung für die Unternehmensgründung. Die Auswahl an ökologischen Baustoffen war winzig und im regulären Handel kaum zu bekommen. So machten zahlreiche Pioniere aus der Not eine Tugend und gründeten Märkte für Naturbaustoffe.

Im Jahr 1996 schlossen sich erste Händler unter dem Dach ÖkoPlus zusammen. Der Verbund war von Anfang an als Interessensgemeinschaft der ökologisch orientierten Fachhändler konzipiert. Beim Austausch untereinander, aber auch gemeinsam mit den Herstellern ökologischer Baustoffe sollte das Thema Ökologisches Bauen gefördert und im Bewusstsein der Verbraucher verankert werden.


Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...
Wie alles begann...

Heute:

Inzwischen gehören über 30 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet zur Gemeinschaft mit steigender Tendenz. Neben den Händlern haben wir über 30 Hersteller im Verbund, die als Kooperationspartner große Teile zur Finanzierung des Verbundes beitragen.

Wir sind damit im Bereich des ökologischen Bauens der einzige bundesweite Verbund und breit aufgestellt. Es gibt keine entsprechende Vereinigung bei den Herstellern, Handwerkern oder Architekten.

Die wichtigsten Punkte in der Arbeit von Ökoplus sind:

  • der Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer der Händler in den Regionalgruppen

  • in Kooperation mit den Herstellern, Händler und Kunden über neue Produkte und Verfahren zu informieren, Seminare veranstalten.

  • Händler in betriebswirtschaftlichen Fragen zu unterstützen bei der Gründung oder Übernahme von Geschäften, bei der Ladengestaltung oder Sortimentsgestaltung.
  • Durch eine gezielte Netzwerkarbeit gesellschaftlichen Einfluss auszuüben für einen breiteren Einsatz von Naturbaustoffen. Wir kooperieren dabei u.a. mit den Umweltverbänden und uns nahestehenden Organisationen wie den Baubiologen oder bauökologischen Fachverbänden wie dem FASBA oder dem Dachverband Lehmbau.


ueber-uns-philosophie.jpg?cs=cdc9ae383eae8f5147e08e562a52bca4811fda2cfe2880f241d3f0d22e1475c0ca0a99445d77e1135d2acf5e67efc09e320f4edec7fc8ee50b58941cab203692&derivate=usage%3Dposter


Unser Ziel:

Wir wollen den Markt für das ökologische, gesunde und bezahlbare Bauen deutlich vergrößern.

Verschiedene Marktuntersuchungen zeigen, dass es einen deutlich größeren Bedarf nach ökologischen und gesunden Baustoffen und Bauweisen gibt, als derzeit in dieser Art gebaut wird.

Daran wollen wir anknüpfen. Wir wollen den Bau von guten, gesunden und werthaltigen Häusern mit Wohlfühlfaktor fördern. Diesen Markt wollen wir mit unserem Wissen und unseren Händlern und Herstellern erschließen. Auch gesellschaftlich gibt es eine Suche nach Möglichkeiten, den Klimawandel zu stoppen. Dafür bieten wir gute Möglichkeiten und setzen uns politisch für eine stärkere Förderung einer ökologischen und klimagerechten Bauweise ein. Es gibt gravierende Unterschiede beim Energieverbrauch oder dem CO2 Verbrauch in der Herstellungsphase von Häusern, die bisher in keiner Weise Einfluss auf die Förderprogramme haben. Das wollen wir ändern.

Durch Öffentlichkeitsarbeit und gemeinsame Marketingaktionen wollen wir den Vorteil unserer Waren in das öffentliche Bewusstsein bringen und gute Produkte und Umsetzungsmöglichkeiten anbieten. Wir wollen der Ansprechpartner für ökologisches Bauen in Deutschland werden und zusätzlich zu unseren Herstellern und Händlern auch Handwerker und Architekten als Kooperationspartner gewinnen.


Durch ein gutes Netzwerk an unterschiedlichen Betrieben und die gute Erreichbarkeit dieser Betriebe über Ökoplus wollen wir es Endverbrauchern einfacher machen, ihren Bedarf an ökologischen und gesunden Häusern zu bezahlbaren Preisen zu befriedigen. An der einfachen Erreichbarkeit über das Internet haben wir gearbeitet, die ist mit dieser Internetseite gewährleistet. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und informieren Sie gerne ausführlich.

Einen ÖkoPlus-Markt in Ihrer Nähe finden Sie hier.