18.07.2023 IBN-Buchtipp: Klimafreudlich bauen und sanieren

Grundlagen, Tipps und Beispiele für ökologisches Bauen + Sanieren

Titel von

Zukunftsfähig bauen und sanieren – das klingt gut! Doch wie setzt man das konkret um? 

Der IBN-Buchtipp ist strukturiert aufgebaut und informiert über Grundlagen, Konstruktionen, Baustoffe, Dämmung, sowie über Stromerzeugung und Heiztechniken. Anschaulich sind auch die Praxisbeispiele aus Bestand und Neubau. Wer Geld und Papier sparen möchte, kann das Buch auch als E-Book kaufen.

Hier erfahren Sie mehr über den Ratgeber ...


Beschreibung des Inhalts von "Klimafreundlich bauen und sanieren"

Bei einem zukunftsfähigen Haus spielen die richtigen Baustoffe und auch die passende Haustechnik eine wichtige Rolle. Ziel ist es, möglichst wenig (fremde) Energie zu verbrauchen und möglichst viel eigene Energie zu erzeugen. Und auch die Materialien, die beim Bauen oder Sanieren verwendet werden, sollten klimafreundlich sein. Idealerweise enthalten sie daher möglichst wenig "graue Energie". Auf viele Materialien aus Primär-Rohstoffen wie Beton, Gips, Stahl, Aluminium oder Kunststoffe kann so in Zukunft verzichtet werden.


Wer klimafreundlich baut oder saniert, schont die Umwelt und profitiert von vielen Vorteilen:

  • weniger Energieverbrauch
  • gesünderes Wohnen
  • geringere Instandhaltungskosten


Der neue Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW zeigt die Möglichkeiten auf, die sich für die eigene Immobilie bieten – sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung eines bestehenden Gebäudes.

  • Was ist für ein CO2-neutrales Bauen und Sanieren wichtig?
  • Ressourcen schonen: Bauen und Sanieren mit nachwachsenden Rohstoffen
  • Haustechnik, die dabei hilft, weniger Fremdenergie einzukaufen
  • Praxisbeispiele für ein gelungenes Bauen und Sanieren
  • Gesetzliche Vorschriften und Regelungen

Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt die übersichtliche Gliederung des gut strukturierten Ratgebers:

Inhaltsverzeichnis des Buches "Klimafreundlich bauen und sanieren"

Über die Autorinnen und den Autor

Die verschiedenen Schwerpunkte der Autorinnen und des Autors ermöglichen einen umfassenden Überblick über das Thema nachhaltiges Bauen und Sanieren:

Anne Raupach ist Dipl.-Ing. Architektin, Schwerpunkt: nachhaltiges und ökologisches Bauen und Sanieren

Eva Riks, Dipl.-Ing. Materialwissenschaften, arbeitet als Bauschadensforscherin und -gutachterin

Dr. Johannes Spruth, Dipl.-Physiker, ist Energieberater der Verbraucherzentrale und Autor des „Ratgeber Heizung“

Klimafreundlich bauen und sanieren – weitere Infos zum Buch

Titel von "Klimafreundlich bauen und sanieren" mit Infos zu Konstruktion, Baustoffen, Dämmung und Praxisbeispielen

Klimafreundlich bauen und sanieren

Nachhaltige Bauweisen und Techniken für mein Haus

Autorinnen und Autoren: Anne Raupach, Eva Riks, Johannes Spruth
Verbraucherzentrale NRW | 02-2023
240 Seiten | mit Abbildungen

Gebundenes Buch für 34,00 €

über die Verbraucherzentrale auch als E-Book für 23,99 € erhältlich


Händlersuche