13.10.2023 Wie gut wärmt eine Zeitung?

Ökologisch und effizient dämmen mit Zellulose-Flocken

Wie gut dämmt eine Zeitung, fragt sich der Zeitungsleser im Wohnzimmer

Eine normale Zeitung hat keinen besonders hohen Dämmwert. Das sieht ganz anders aus, wenn man aus alten Zeitungen Zellulose herstellt. Die Zellulose-Flocken sind ein sehr wirksames Dämm-Material. 

Durch das Einblasen in Hohlräume mit geeigneten Maschinen entsteht eine nahezu fugenlose Dämmung. So kann man mit einem überschaubaren Aufwand ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Zellulose aus Altpapier ist vergleichsweise günstig – und ökologisch.


Zellulose wird aus Altpapier gewonnen – und ist daher umweltfreundlich

Zellulose wird aus organischen Abfallstoffen wie Altpapier hergestellt. Daher ist es umweltfreundlich und vergleichsweise günstig. Das Altpapier wird zerkleinert und ausgefasert. Dadurch wird die Struktur verändert und es entstehen voluminöse Flocken. Diese werden getrocknet und können dann mit geeigneten Maschinen in Hohlräume eingeblasen werden. Bei manchen Herstellern werden noch Salze hinzugefügt, um den Brandschutz zu erhöhen.

Zellulose-Flocken werden aus Altpapier hergestellt und sind daher ein sehr ökologisches Dämm-Material

Die besonderen Eigenschaften von Zellulose

Aufgrund der niedrigen Wärmeleitfähigkeit von 0,04 bis 0,045 Watt pro Meter und Kelvin erreicht Zellulose sehr gute Dämmwerte. Durch das Einblasen können Hohlräume komplett gefüllt und gedämmt werden. Das erhöht die Dämmwirkung. Die voluminöse Struktur der Flocken reduziert Geräusche und erhöht so den Schallschutz. Das wird häufig bei Innendämmungen genutzt. Im Sommer sorgt die langsame Erwärmung des Materials für einen guten Wärmeschutz. Daher werden Zellulose-Flocken häufig bei der Dachdämmung eingesetzt.

Die grauen Zellulose-Flocken werden in Hohlräume eingeblasen und sorgen für ein wirkungsvolle Dämmung

Wie können Sie mit Zellulose dämmen?

Um das gleichmäßige und vollständige Füllen von Hohlräumen sicherzustellen, benötigt man spezielle Maschinen. Dafür sollten Sie einen Fachbetrieb beauftragen. Der sorgt für eine Abdichtung der Hohlräume und für eine geringe Feinstaub-Belastung beim Einblasen. Durch die niedrigen Materialkosten ist diese Dämm-Methode dennoch vergleichsweise günstig. 

Ein weiterer Vorteil: Die meisten Dämm-Projekte können in wenigen Tagen umgesetzt werden.

Dachdämmung mit Zellulose-Flocken. Durch Einblasen in den Fußboden wird die obere Geschossdecke gedämmt

Die Vorteile von Zellulose im Überblick

Zellulose-Flocken verfügen über viele gute Eigenschaften. Hier finden Sie die wesentlichen Vorteile im Überblick:

  • Hoher Dämmwert
  • Material ist resistent gegenüber Schimmel und Ungeziefer
  • Hoher sommerlicher Wärmeschutz
  • Gute Schallschutz-Werte
  • Niedrige Materialkosten
  • Ökologischer Dämmstoff


Mehr über Zellulose erfahren im Video

Im Video erfahren Sie mehr über die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten des organischen Dämmstoffs Zellulose. Klicken Sie einfach auf das Bild unten!

Videos werden aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung nicht angezeigt.

Händlersuche - Hersteller CWA Cellulosewerk Angelbachtal GmbH